Schützenverein Espelkamp-Alt e. V.

Teaser

 

Wichtige Termine:

Kreisjungkönigsfest
Samstag, 13. Oktober 2018
Start 20 Uhr
Meiers Deele, Oppenwehe

Kreiskönigsfest
Samstag, 27. Oktober 2018
Start 20 Uhr
Meiers Deele, Oppenwehe

 

Schützenkreis Lübbecke
(Termine, Berichte, etc.):

 


Aufkleber

 


07.01.2017

Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 07. Januar 2017 findet die Jahreshauptversammlung im Schützenhaus in Alt-Espelkamp statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Dem offiziellen Anlass entsprechend ist Uniform erwünscht. Wir wollen eine gemeinsame Bilanz ziehen und die Weichen für das neue Jahr stellen. Zu Beginn der Veranstaltung wird der Spielmannszug musizieren.

Tagesordnungspunkte

  1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
  2. Ehrung verstorbener Mitglieder
  3. Verlesen des Protokolls der JHV v. 09.01.2016
  4. Geschäftsbericht 2016
  5. Kassenbericht, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes
  6. Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühr, Königsgelder
  7. Vorstandswahlen
  8. Mitgliederveränderungen
  9. Bericht der Schießgruppe
  10. Bericht des Spielmannszuges
  11. Bericht der Jungschützen
  12. Bericht der Alten Garde
  13. Festangelegenheiten 2017
  14. Verschiedenes
  15. Kurzer Videofilm von Pfingsten 2016

Der Vorstand wünscht den Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2017!

 


11.12.2016

Schützen schießen um Bratenpreise

Am Sonntag den, 11.12.2016 findet das »Weihnachts-Bratenschießen« von 15.00 - 18.00 Uhr in der Schießhalle statt. Es wird mit dem Luftgewehr geschossen und anschließend darauf geknobelt. Der königliche Hofschlachter hat wieder leckere Bratenpreise dabei! Die Verteilung der Preise erfolgt etwa um 19 Uhr. Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme der Mitglieder freuen.

 


10.09.2016

Königspreisschießen »Herbstausmarsch«

Schützen im Wettstreit um Adlerpreise!

Am 10. September haben sich unsere Schützen zum traditionellen Königspreisschießen auf dem Schießstand unter Wehebrinks Eichen getroffen.

Das Adlerschießen (Königspreis) konnte Dirk Schlehäuser mit dem 197. Schuss für sich entscheiden. Zuvor sicherte sich Christian Wehenbrink das Zepter (13. Schuss), der Reichsapfel fiel mit dem 16. Schuss durch Christian Heitland und die Krone holte Uwe Kahmeyer (43. Schuss). Frank Schwarze schoss mit dem 72. Schuss den linken Flügel ab und den rechten Flügel sicherte sich beim 77. Schuss Christoph Meier. Torsten Kassen entfernte mit dem 112. Schuss den Schwanz des Adlers.

Schon zu einer kleinen Tradition geworden auf dem Adlerstand: "Der Adler fällt durch Frauenhand!!". Alle Schützendamen waren zum »Geierwally-Pokal-Schießen« eingeladen. Major Wilfried Pirschel konnte zahlreiche Schützendamen begrüßen, die sich einen spannenden Wettkampf um den Geierwally-Pokal lieferten. Das Adlerschießen der Frauen gewann Martina Pirschel. Marina Meyer gelang es , mit dem 76. Schuss den Reichsapfel zu holen. Jana Büttemeyer sicherte sich mit dem 97 Schuss die Krone und Melanie Kassen mit dem 130. Schuss den linken Flügel. Besondere Treffsicherheit bewies Svenja Vieker, die sowohl Zepter (56. Schuss), rechten Flügel (100. Schuss) und den Schwanz (192. Schuss) abschoss.

Die Schießaufsicht führten Michael Hoischen und Uwe Kahmeyer. Die Preise wurden vom Jungkaiser Sven Eckert an die Sieger überreicht.

Königspreisschießen 2016

 


04.09.2016

Kreiskönigsschießen 2016

Am 04. September findet das alljährliche Kreiskönigsschießen statt. In diesem Jahr wird es durch die Schützengilde Varl veranstaltet.

Geschossen wird mit dem Kleinkalibergewehr auf die 50 Meter entfernte Zehner-Ringscheibe. Jeder König hat zwei Probe- und drei Wertungsschüsse. Das streng geheime Ergebnis wird bei der Jungkönigsproklamation am 8. Oktober und beim Kreiskönigsball am 29. Oktober – jeweils um 20 Uhr im Gasthaus Meiers Deele – bekannt gegeben.

 


Sommer 2016

Vereinstermine während der Schützenfestsaison:

Samstag, den 28.05.2016 - Schützenfest in Rahden
ab 20.00 Uhr, Combimarkt Rahden

Samstag, den 09.07.2016 - Schützenfest in Varlheide
ab 20.00 Uhr, ehemals Gasthaus Winkelmann

Samstag, den 16.07.2016 - Schützenfest in Tonnenheide
ab 20.00 Uhr, Krug zum grünen Kranze in Schmalge

Samstag, den 06.08.2016 - Schützenfest in Stadt Espelkamp
ab 20.00 Uhr, Treff am Freibad (Trakehner Str.)

sowie an jedem Schützenfestwochenende am Sonntag zum Königsschießen!

 


11.06.2016

Halbjahresversammlung des Schützenvereins

Samstag, den 11.06.2016
19:30 Uhr in der Schießhalle

Themen sind unter anderem die Analyse des Pfingstschützenfestes und Terminabsprachen für das weitere Schützenjahr. Es gibt einen Imbiss und Getränke. Der Vorstand bittet um zahlreiches erscheinen.

 


Pfingsten 2016

Bericht zum Schützenfest

Einen ausführlichen Bericht zum Schützenfest 2016 findet ihr unter der Rubrik »Verein«  »Schützenfest«

 


Pfingsten 2016

Pfingsten 2016 - neue Majestäten in der Altgemeinde präsentiert

+ + + Foto folgt . . . leider nicht . . .+ + +

Matthias Thie ist neuer Schützenkönig in Alt-Espelkamp. Major Wilfried Pirschel (Mitte) hat ihm und Jungkaiser Sven Eckert zur Königswürde gratuliert.

 


Pfingsten 2016

Schützenfest in Alt-Espelkamp

  We feel Pfingsten!

3 Tage mit vielen Überraschungen

Eine gigantische neue Feuerwerkshow »Fireworks Fantasy«,

Neue Band und ein Pfingstmontag mit Non-Stop-Party Programm!

»Auch zum diesjährigen 92. Pfingstschützenfest laden wir alle herzlichen ein und wie gewohnt warten einige Highlights auf unsere Gäste. Eine neue Band spielt am Samstag und für den Sonntag zum Kinderkönigsschießen starten wir unsere Kinderolympiade«, so Major Wilfried Pirschel und Festwirt Torsten Schwarze.

Der in der Region fast schon einzigartige Festplatz wird für Pfingsten wieder rausgeputzt. Mit farbig angestrahlten Eichenbäumen, einem überdachten Außenbereich im Biergarten-Style, der Cocktailbar, der Paulanertheke und dem festlich geschmückten Schützenzelt,  sorgt er für ein ganz besonderes Ambiente!  Wir laden herzlich alle ein Pfingsten mit uns zu feiern. Eine der drei Bands, die an allen Tagen auftreten, ist in diesem Jahr neu dabei und die Feuerwerksshow wurde mit neuen Highlights entwickelt. Das kulinarischen Angebot durch die »Schlemmerscheune« mit Hamburgern und zünftiger Kost, sowie der »kultigen Würstchenbude unter den Eichen« mit unter anderem Spießbraten, Schröders Gyros und der Erbsensuppe am Pfingstmontag  wird noch ihren Teil zur 3-tägigen Party beitragen.  

Die Grundidee des Alt-Espelkämper Schützenfest Konzeptes lautet »Ein neues Motto« an jedem der drei Pfingsttage!

Pfingsten-2016-Collage

Alt-Espelkamp brennt ... »Fireworks Fantasy« Märchen, Zauberei und Legenden ... so heißt es am Samstag!

Wie gewohnt, geht es bei Einbruch der Dunkelheit los mit dem wohl größten musiksynchronen Feuerwerk Ostwestfalens. Dieses Jahr lautet das Motto der gesamten Feuerwerksshow „Fireworks Fantasy“ und entführt in die Welt der Märchen, Zauberei und Legenden. So möchte die Firma Pook Pyrotechnik aus Petershagen/Quetzen (bekannt u.a. durch "Dümmer brennt") das Publikum dieses Jahr mit einer Musik-Choreographie unterhalten. Titel u.a. von "Alice im Wunderland", "Thriller" von Michael Jackson und Walt Disney sowie weiterer Filmmusik verzaubern das Publikum. Außerdem werden zum Teil Filmzitate und Soundeffekte in den eigens dafür konzipierten Musikzusammenschnitt zu hören sein. Eine einzigartige Farbauswahl, farbiger Rauch und viele neue Spezialeffekte werden einige Überraschungen in den Himmel zaubern, so dass die Show, sowohl für die großen als auch die kleinen Zuschauer, zu einem magischen Erlebnis wird!

Wie jedes Jahr wird eigens für die Show die Musikbeschallung am Feld installiert. Den besten Platz hat man unter Wehebrinks Eichen am Festzelt. Um das komplette Feuerwerk sehen zu können, müssen die Zuschauer dort hinkommen!

Ab 21.00 Uhr sollte dann niemand den Premiere-Auftritt der »Wannabeatz« verpassen. Die NEUE Liveband, bestehend aus 5 Musikern und einer Frontfrau wird uns am ersten Abend einheizen. Eine Mega-Show und der einzigartige Partysound werden das Zelt auf jeden Fall zum Beben bringen, wenn es heißt: Party ON! …Besser geht’s nicht!!!

Einer geht noch ...  ist das Motto für Pfingstsonntag!

Um 15.00 Uhr beginnt der Schützenfesttag mit dem beliebten Kinder-Königsadlerschießen für alle Jungen und Mädchen in der Schützenhalle. NEU - Zeitgleich wird eine Kinderolympiade gestartet. Damit die kleinen Spieler bei Kräften bleiben gibt es GRATIS - Gutscheine für Pommes, Eis und Getränk. Die begleitenden Eltern oder Großeltern  der Spieler laden wir mit GRATIS - Gutschein zu einem Kaffee und Kuchen ein. An allen drei Festtagen besteht die Möglichkeit an der Schießbude das Können unter Beweis zu stellen.

Zur selben Zeit trifft sich die »Alte Garde« im Festzelt zu Kaffee und Kuchen und auch hier gibt es tolle Unterhaltung.

Dann hat der zweite Schützenfesttag aber noch längst kein Ende, denn ab 21.00 Uhr startet die Top 40-Band »Into the Light«. Die 6 Musiker und eine Frontfrau präsentieren ein Musikprogramm was seinesgleichen sucht... für jeden etwas dabei und verpackt in eine Fete.. da bleibt kein Bein am Boden. Einfach Supergeil !

Der Vogel fällt  ..... am Pfingstmontag!

Um 11.30 Uhr fällt der Startschuss zum Non Stop Party Tag der Superlative für Jung und Alt. Insgesamt 15 Musiker werden den Tag zur Nacht werden lassen. "Mitmachen statt nur gucken" so heißt das Motto bis in den Abend hinein. Den Anfang macht die Jigger Bigger Band aus Holland. Die 14 Musiker mit ihrer einzigartigen Brass-Marching-Sound Show machen aus jedem Volkslied einen Superhit und sind seit über 10 Jahren fester Bestandteil am Pfingstmontag. "Mit Pauken und Trompeten über die Tische", ist für die Jungs bekanntlich kein Problem.

Um 13.00 Uhr gibt es den nächsten musikalischen Wechsel auf dem diesjährigen Schützenfest. Mit DJ »Arni« wird der Gast zum mit machen  angeregt. Hier steht nicht der DJ im Mittelpunkt, sondern die Gäste! Mitmachen und mitfeiern ist angesagt! 

Beide Bands werden natürlich den neuen Königen und allen Gästen bis spät in den Abend einheizen.

Selbstverständlich ist für die jüngsten Besucher eine Hüpfburg aufgebaut. Somit müssen sich die Eltern keine Sorgen um ihren Nachwuchs machen und können sich im Biergarten etwas entspannen. Das Adlerschießen können die Gäste Live an der Adlertheke verfolgen oder im Festzelt an Bildschirmen. Zur anschließenden Königsproklamation der neuen Majestäten sind alle zum zujubeln und mitfeiern eingeladen.

Der Schützenverein Espelkamp-Alt e.V. freut sich an allen drei Tagen auf viele Besucher zum Pfingstschützenfest 2016!

 


08.05.2016

Ausmarsch 2016

Unter Wehebrinks Eichen fand bei herlichem Wetter das Königspokalschießen, sowie zum viertenmal das Adlerschießen für »The Best of the Rest« statt. Außerdem wurde zusammen mit dem Ausmarsch des Vereins das  Bedingungsschießen durchgeführt. 

Beim Pokalschießen um den Titel »König der Könige« legten die Grünröcke auf den Adler an. Siegreich war Robert Piehl, der den Vogel mit dem 302. Schuss von der Stange holte. Die Krone trennte Frank Schwarze (56. Schuss) vom Adler, das Zepter ging an Reinhard Brettholle (13. Schuss) und der Reichsapfel an Thorsten Kassen, (26. Schuss). Beim zweiten Adlerschießen unter dem Titel »Best of the Rest« war Manfred Klasing mit dem 297. Schuss erfolgreich. Zuvor hatten: Marina Meyer die Krone (67. Schuss), Carina Schmidt das Zepter (72. Schuss) und Norbert Schwake den Reichsapfel (77. Schuss) vom Adler getroffen.

Standaufsicht führten Axel Schwarze, Michael Hoischen und Frank Kassen. Am Abend wurden die jeweiligen Preise durch das amtierende Königspaar Frank Kassen und Christiane Stepphuhn an die Sieger überreicht. 

Außerdem wurden durch Schießwart Michael Hoischen die Auszeichnungen vom Bedingungsschießen den Teilnehmenden übergeben. Zahlreiche Schützen nutzten ihre Chance und nahmen am Bedingungsschießen teil!

 


08.05.2016

Ausmarsch 2016

Die Schützen treffen sich am 08. Mai 2016, diesmal 1 Woche vor Pfingsten, zum traditionellen Vereinsausmarsch. Die Vereinsmitglieder treten dazu um 15.00 Uhr an der Sparkasse Alt-Espelkamp an. Unter der Begleitung des Spielmannszuges geht es Richtung Schützenhalle. Dort findet dann unter Wehebrinks Eichen das Königspokalschießen und das Bedingungsschießen mit Vergabe der Auszeichnungen statt. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen. (in kompletter Uniform!)

Rechtzeitig hat der Vorstand auch den Schützenplatz hergerichtet. Alles blitzt und blinkt. Dutzende Vereinsmitglieder waren dabei und haben mit angepackt, so dass die Schießhalle sich zu Pfingsten von innen und außen in sauberen Zustand präsentieren kann! Allen Helfern ein großes Dankeschön!

Ausmarsch 2014Auszeichnungen

 


 

13.03.2016

Dorfpokalschießen 2016

+ + + Ergebnis + + + 

Es nahmen 19 Mannschaften mit 66 Einzelschützen an dem Wettbewerb teil. Schießaufsicht führten Uwe Kahmeyer und Michael Hoischen. Bei den Herren ging der Dorfpokal an den »Schützenverein II«. Sie erzielten 322 Punkte. Auf den folgenden Plätzen waren die »Alte Garde I« mit 314 Punkten und »Gemütlichkeit« mit 313 Punkten.

Mit 312 Punkten sicherten sich die »Schützenverein II« den Pokal bei den Damen. Gefolgt von den »Schützenlieseln« (297 Punkte) und den »Eskari Theaterfrauen« mit 290 Punkten.

Bester Schütze in der Einzelwertung war Uwe Kahmeyer mit 88 Punkten, vor Niclas Schulz 86 Punkte, Ralph Peper und Steffen Rose mit jeweils 84 Punkten. Bei den Frauen war Sabine Basselmann die Einzelsiegerin mit 81 Punkten, dicht gefolgt von Nadin Kollenberg mit 81 Punkten und Sarah Pirschel mit 80 Punkten. Den Siegermannschaften sagen wir "Herzlichen Glückwunsch!".

Dorfpokalgewinner 2015

+ + + Ergebnis + + + 

Das diesjährige Dorfpokalschießen findet am Sonntag, den 13.03.2016 in der Schießhalle statt. Somit sind alle Alt-Espelkämper Vereine, Clubs, Nachbarschaften und Freundeskreise zum traditionellen Dorfpokalschießen für Damen- und Herrenmannschaften eingeladen.

Geschossen werden kann zwischen 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr. Die Siegerehrung erfolgt gegen 18:30 Uhr!

Um etwas mehr "Spannung" in die Wertung zu bringen werden wir neben dem Luftgewehr-Schießen ein Würfel-Knobeln mit einbeziehen. Somit kommt zum Adlerauge der Glücksvogel.

Die Bedingungen sind folgende:

Luftgewehr, stehend aufgelegt:  8 Wertungsschüsse + 2 mal Knobeln
eine Mannschaft besteht aus je 4 Personen
es dürfen auch mehrere Mannschaften für einen Verein starten

Am Donnerstag, den 10.03.2016, findet in der Zeit von 19:00 - 20:30 Uhr ein Übungsschießen statt.

ringscheibe

 


27.02.2016

Winterball 2016

Schützenverein ehrt Mitglieder für ihre Vereinstreue

Am Samstag, den 27. Februar begrüßte Major Wilfried Pirschel die Schützen zum alljährlichen Winterball im Schützenhaus. Der Vorstand freute sich besonders darüber ,dass die Vereinsmitglieder so zahlreich zur ersten großen Veranstaltung in diesem Jahr in die Schützenhalle unter Wehebrinks Eichen gekommen waren.

Die Alte Garde gestaltete bereits am Nachmittag mit dem traditionellen Kaffeetrinken den Auftakt zum Schützenball. Major der Alten Garde, Dieter Spreen, begrüßte eine große Anzahl Altgardisten sowie die amtierenden und alle Ex-Majestäten in der Schießhalle. Klönen stand dabei im MittelpunktUnterhalten wurden die Altgardisten durch die Theatergruppe Warmsen-Bohnhorst mit plattdeutschen Sketchen.

Währenddessen wurden Ehrungen für langjährige Mitglieder durch Alte Garde Major Dieter Spreen vorgenommen. 25 Jahre sind Thomas Beckmann, Günter Groß, Torsten Kassen, Maik Lahrmann, Andre Löhr sowie Erhard und Olaf Wendt bereits im Schützenverein aktiv. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft blicken Bernd Kahmeyer, Hartmut und Jürgen Klasing, Manfred Kolkhorst, Wilfried Krob, Ralph Peper, Werner Sander und Dieter Schütte zurück. Dieter Spreen, Reinhard Rödenbeck und Friedhelm Hanau können auf ein halbes Jahrhundert im Verein zurückblicken.

Unter der Leitung von Tambourmajor Frank Schwarze wurden zum Auftakt der Abendveranstaltung einige Lieder vom Spielmannszug gespielt. Danach startete der Tanzabend »Grüne-Weiße-Nacht« mit einem Top-DJ für alle, in heiterer und ausgelassener Stimmung, in der Schießhalle.

Winterball "Grüne-Weiße Nacht" im Schützenhaus

Am Samstag, den 24. Februar sind alle Schützen zum alljährlichen Winterball im Schützenhaus eingeladen. Die Alte Garde gestaltet ab 15.30 Uhr mit dem traditionellen Kaffeetrinken und den Ehrungen langjähriger Mitglieder den Auftakt zum Winterball. Frauen verstorbener Mitglieder, sowie alle ehemaligen Könige sind ebenfalls recht herzlich eingeladen!

Unter der Leitung von Tambourmajor Frank Schwarze werden zum Auftakt der Abendveranstaltung ab 18 Uhr einige Lieder vom Spielmannszug gespielt. Danach startet der Tanzabend für alle, in heiterer und ausgelassener Stimmung, in der Schießhalle.

Der Major Michael Hoischen und Vorstand bittet um rege Teilnahme an der Veranstaltung in Uniform.

 


09.01.2016

Jahreshauptversammlung 2016

Thomas Wüppenhorst führt ab sofort die Geschäfte des Vereins

Der Schützenverein Espelkamp-Alt zieht ein positives Fazit aus dem vergangenen Schützenjahr mit dem Höhepunkt des eigenen Schützenfestes an Pfingsten 2015!

Zahlreiche Mitglieder des Schützenvereins haben sich anlässlich der JHV im Schützenhaus eingefunden. Dabei standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Thomas Wüppenhorst besetzt ab sofort die Position des Schriftführer. Für eine weitere Amtszeit gewählt wurden Kassierer Jürgen Wüppenhorst, Spieß Thorsten Klasing, Sportleiter Uwe Kahmeyer und Major Wilfried Pirschel. Schriftführer Andre Löhr verabschiedete sich nach 5 Jahren Vorstandsarbeit aus dem Vorstand.

In heiterer und ausgelassener Stimmung in der Schießhalle haben die Schützen das vergangene Jahr Revue passieren lassen und sich auf das neue Jahr eingestimmt. Zum Schluss der Versammlung gab es einen Kurzfilm (s. u.) vom Pfingstschützenfest 2015 - einen großen Dank dem Filmteam des Vereins!

Für das Jahr 2016 plant der Schützenverein Espelkamp-Alt auch wieder zahlreiche Veranstaltungen und Feste, unter anderem auch den Winterball im Schützenhaus, der am Samstag, 27. Februar, veranstaltet wird.

 

Seite 1   |   Seite 2   |   Seite 3